Was in Hamburg gegen Mikroplastik auf der Straße getan wird

„Mikroplastik“ ist in Umwelt und in der öffentlichen Diskussion mittlerweile allgegenwärtig. Nicht Kosmetika, wie von vielen vermutet, sondern Autoreifen sind die größten Verursacher. Was in Hamburg gegen Mikroplastik getan wird, zeigt die Antwort des Senats auf eine Kleine Anfrage der Abgeordneten Ulrike Sparr (GRÜNE) vom 24.01.19 an den Senat. Die kleiner als fünf Millimeter großen…

Grüne korrigieren Auswertung zur Wasserpreisen

Die Bundestagsfraktion der Grünen hatte mit ihrer Analyse der Trinkwasserpreisentwicklung für Verwirrung gesorgt (siehe LebensraumWasser „Kollektives Wasserpreis-Debakel. Grüne und Medien im Statistik-Chaos“). Mit ihrer Richtigstellung will sie nun die falschen Berechnungen und Aussagen korrigieren. Dabei betont sie die zweifellos löbliche Intention, auf die Kosten- und damit Preis-Treiber, nämlich die Einträge aus der Landwirtschaft hinweisen zu…

Kollektives Wasserpreis-Debakel. Grüne und Medien im Statistik-Chaos

Das Schicksal vieler Journalisten „schnell zu sein“, hat jetzt für ein Wasserpreis-Debakel gesorgt. Medien haben die Pressemitteilung der Grünen ungeprüft übernommen und damit eine Falschmeldungswelle erzeugt. Zunächst startete die Bundestagsfraktion der Grünen Aufklärungsarbeit bei der Wasserpreisentwicklung und griff bei der Auswertung voll daneben – und dabei hatte sie es gut gemeint. Am 11.5. veröffentlichte die…