Forum Fernwasserversorgung

Außer bei den Experten war die Fernwasserversorgung kaum bekannt. Die Zeiten haben sich geändert. Der Klimawandel bringt längere Trocken- und Wärmeperioden mit sich, so dass die Grenzen des lokalen Wasserdargebots zunehmend sicht- und spürbar werden. Damit rückt die Fernwasserversorgung auch in der öffentlichen Wahrnehmung immer stärker in den Fokus. Deshalb ist es zu begrüßen, dass die Fernwasserversorger den Schritt in die Öffentlichkeit tun und über ihre Aufgaben und ihren Stellenwert bei der Gewährleistung der Versorgungssicherheit berichten. Sie bezeichnen sich nicht zu unrecht auch als „Backbone” der öffentlichen Trinkwasserversorgung. Denn wenn die lokalen Quellen versiegen, der Fernwasserversorger muss liefern.

Sicherheit und Zuverlässigkeit betreffen die Integrität der Datenverarbeitung sowie die Stromversorgung des Anlagenbetriebs bis hin zu Vorkehrungen gegen einen Blackout. Die Beschaffenheit des Trinkwassers bleibt ein Dauerbrenner, die Anforderungen steigen proportional zu den Möglichkeiten der Messung von Qualitätsparametern.

Die Experten aus der Fernwasserversorgung und Interessierte treffen sich daher am 3./4.2.2020 in Hildesheim, dem Sitz der Harzwasserwerke, und diskutieren über vielfältige Fragestellungen, die für die Versorgungssicherheit in Deutschland zunehmend an Bedeutung erlangen.

Wie stellt sich die Branche den Herausforderungen? Wo steht sie beim Benchmarking im Vergleich der Kennzahlen? Wie betreibt sie nachhaltiges Assetmanagement?

Nutzen Sie die Expertise der Referenten und tauschen Sie sich zu den Themen Sicherheit, Betrieb und Assetmanagement aus!

  • Fernwasserversorgung – Rollen-Aufwertung durch den Klimawandel
  • Transparenz der Netzintegrität – Informationsstand des DVGW
  • Assetmanagement und Zustandsbewertung
  • IT-Sicherheit
  • Praxisbeispiel – Überregionaler Stromausfall
  • Freileitungsmonitoring – Neues Gefährdungspotentialdurch Überspannung?
  • Hygieneanforderungen im Rohrleitungsbau
  • Leckortung und Wasserverlustmonitoring
  • Benchmarking Fernwasserversorgung in Deutschland

Hier geht es zum Programm:       Programm herunterladen   

und hier zur Anmeldung     Anmelden                          

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was meinen Sie dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.