Umweltminister fordern mehr Wasser-Benchmarking – NRW hat geliefert

„Mehr Trinkwasser-Benchmarking“ forderte unlängst die Umweltministerkonferenz von den Ländern und den Verbänden. Mindestens 80 Prozent Wasserabgabe sollte in den Länderprojekten erreicht werden. Da kommt es gerade recht, dass NRW mit seinem Landesbenchmarking Trinkwasser am 10.7.2018 in Köln den Abschluss der 10. Runde feierte. Das NRW-Projekt ist nämlich eines der erfolgreichsten in Deutschland und könnte damit…

Unsere Schulen brauchen Pflege – auch bei den Trinkwasseranlagen

Deutschlands Infrastruktur kommt in die Jahre. Dass diese Entwicklung auch Schulen und deren Trinkwasseranlagen erfasst, wird nicht überraschen, aber einen Renovierungsstau dürfen wir uns hier nicht erlauben. Und dennoch gibt es ihn. Zu verdanken ist diese Erkenntnis dem Verein „Partner für Wasser e.V., der das iESK mit der Befragung von 25.000 Schulen in Deutschland zum…

„Digitalisierung der zwei Geschwindigkeiten in der Wasserwirtschaft“ – Anmeldestart zur 2. Mülheimer Tagung am 1.3.2018

Der Auftakterfolg der letztjährigen ersten Mülheimer Tagung mit über 160 Teilnehmern soll am 1. März 2018 mit dem Thema „Digitalisierung in der Wasserwirtschaft“ wiederholt werden. Das dürfte bei dieser hochkarätigen Besetzung der Referentenliste wohl auch gelingen. Ab sofort ist die Anmeldung möglich. Neben Experten aus der deutschen Wissenschaft und (Wasser-)Wirtschaft, präsentieren auch Vertreter aus den Niederlanden…

DER SPIEGEL: Öko-Irrsinn Mineralwasser

Diesen SPIEGEL-Artikel werden die Leitungswasser-Fans feiern! Das Nachrichtenmagazin wird in seiner morgigen Ausgabe den guten Geschmack und das ökologische Gewissen der Kranwasser-Trinker loben und den Öko-Irrsinn des Flaschenwahns in Frage stellen. Auch wenn der Beitrag am heutigen Sonntag noch unveröffentlicht ist, so werden sich die Teilnehmer an der Wasser-Blindverkostung in Bottrop noch gut an den SPIEGEL-Redakteur…