Marokkos Regierung kämpft gegen die Wasserarmut, um Verteilungskämpfe zu verhindern 

Der Klimawandel hat Marokko fest im Griff. Die Wasserversorgung wird so nicht nur ein Problem für die Natur, sondern auch für Menschen und Industrien. Um Aufstände zu verhindern und die Wirtschaftskraft zu sichern, will die Regierung ein wasserwirtschaftliches Maßnahmenpaket erlassen. Der nachfolgende Beitrag ist im Länderblog Maghreb-Post erschienen. Dankenswerterweise darf ich ihn hier veröffentlichen. Heiße…

Wasser als Waffe gegen den Krieg 

«Die Frage der Wasserversorgung kann in Zukunft große Spannungen hervorrufen. Umso mehr muss man heute Wasser als Schlüsselinstrument der Entwicklung und der Friedensförderung verstehen und nutzen», erklärte der Schweizer Bundesrat Didier Burkhalter vor dem „Globalen Panel zu Wasser und Frieden“ („Global High-Level Panel on Water and Peace“). Die 15 Mitgliedstaaten des vor zwei Jahren gegründeten…

Wasserkrisen beinhalten Risiken mit gravierendsten Auswirkungen

Trotz Cyber-Attacken und religiös motivierten Mordanschlägen, Finanzkrisen und Hungersnöten, das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum – WEF) in Davos hat den „Wasserkrisen“ den mehr als zweifelhaften Titel der Risiken mit den global gravierendsten Auswirkungen gegeben. Das ist das Ergebnis des soeben veröffentlichten Global Risk Report, an dem über 900 Experten des WEF mitgewirkt haben. In seiner 9. Auflage seit 2007 hat…

Mandeln oder Lachs? – Verteilungskämpfe um Wasser in Kalifornien

Die chinesische Nachfrage nach Mandeln könnte den Lachsen in den Flüssen Kaliforniens das Überleben kosten. Tausende erwachsener Königslachse (Chinook) brauchen für ihren Lebensraum im nordkalifornischen Klamath River jenes Wasser, das auch die Mandelfarmer für die Bewässerung ihrer hochpreisigen und insbesondere in China so begehrten Früchte brauchen – und Dank zugeteilter Wasserrechte auch erhalten. Die Landwirte…

Massive Wasser-Rationierungen im Süden der USA

Die Trockenheit in Kalifornien nimmt dramatische Ausmaße an. Ein Drittel des Staates ist mittlerweile von extremer Hitze betroffen. Das bedeutet auch Wassermangel. Die Bewohner von Outingdale in Nord-Kalifornien gehören zu den ersten Amerikanern, die erfahren wie sich die gravierendste Trockenheit seit 1977 anfühlt. Sie wurden von Ihrer kommunalen Wasserbehörde El Dorado Irrigation District aufgefordert, weniger…

Valentinstag – Rosen aus Kenia und ihr „Wasser-Rucksack“

Der Valentinstag ist nicht nur der Tag der Liebe, sondern auch ein weiterer Tag des Wassers – des virtuellen Wassers. Alljährlich importieren wir mit den Rosen Wasser aus Regionen dieser Welt, bei den Trinkwasser nicht einfach aus dem Hahn kommt. Der Beitrag verfolgt den Weg der Rose zurück nach Kenia, eines der bedeutendsten Herkunftsländer für Rosen, und zeigt die ökologischen Folgen am Beispiel des virtuellen Wassers auf.

Wasserkonflikte und Lösungsansätze – Buchtipp: „Wasser – Eine Reise in die Zukunft“

Wasser und seine geopolitische Bedeutung für die Erhaltung des Friedens, so kann der Inhalt des Sachbuches „Wasser – Eine Reise in die Zukunft“ des Norwegers Terje Tvedt, beschrieben werden. Hintergründig und faktenbasiert beschreibt der Politologe, Historiker, Hydrologe und Geologe welchen Stellenwert Wasser für die Entwicklung, die Sicherheit und Zusammenarbeit von Staaten und Regionen hat. Anschaulich…